Herzlich Willkommen in der evangelischen Krippe und Kindertagesstätte der Stephanus-Gemeinde in Mainz-Kostheim.
Herzlich Willkommenin der evangelischen Krippe und Kindertagesstätte der Stephanus-Gemeinde in Mainz-Kostheim.

„Wer hohe Türme bauen will, muss lange beim Fundament verweilen.

Anton Bruckner

Bauabschnitt 20/21

Installationsmaßnahmen nehmen Form an (Stand 09.08.2021)

In der Küche wird paralell zu den Außenarbeiten ebenfalls tatkräftig angepackt.

Die Gas,-Wasserinstallateure haben in der Kita Küche bereits die vorbereitenden Maßnahmen zur Inbetriebnahme der neuen Küche vollendet. 

Erneut rollen die Bagger an (Stand 06/11.08.2021)

Mit einem größeren Bagger wird nun der Mutterboden einige Meter tief ausgehoben. In diese Baugruben werden in den nächsten Tagen die bereits angelieferten Fettabscheider-Tanks eingelassen und mit dem Wasserablauf der Küche verbunden.

Anlieferung der Fettabscheider-Tanks (Stand 05.08.2021)

Heute morgen wurden die vier Tanks des Fettabscheiders geliefert. Diese werden entlang der Hauswand im Boden eingelassen. Die Größe dieser Tanks übersteigt unser aller Vorstellung um ein Vielfaches.

... neue Baustelle in der Küche

Nachdem die kleine Kammer seitlich der Küche verputzt und gestrichen war, mussten wir leider erneut eine feuchte Wand verzeichnen.  Die Wand wurde erneut geöffnet um den Ursprung zu lokalisiert. Leider liegt derzeit noch kein Ergebnis vor. 

Wiedereröffnung des Badezimmers (Stand 05.07.2021)

Nach vielen Monaten konnten wir heute feierlich unser saniertes Badezimmer einweihen. Im Badezimmer gibt es absofort ein durchgängies Waschbecken auf zwei Ebenen sowie ein Kinder-Urinal.

Vorbereitungen für den Fettabscheider ( Stand 29.06.2021)

Nun rollen die Bagger an und legen die Fläche vor dem Bürofenster, entlang der Küche frei. Hier finden erste Vorarbeiten für den Einsatz des Fettabscheiders statt. 

Es gibt zwei gute und eine schlechte Nachricht... (Stand 05.05.2021)

Die Gute ist, das Badezimmer und der Flur sind endlich fertig!

Wir blicken zurück auf viele Monate voller Schmutz, Staub und Lärm und freuen uns riesig darauf unser neues Badezimmer einzuweihen, wäre da nicht das Problem mit der Kanalisation.

Viele Familien fragen sich seit Wochen, wieso das fertige Badezimmer immer noch abgesperrt ist, das möchten wir ihnen an dieser Stelle erklären.

Also nun die schlechte Nachricht

als die Fachleute damit begannen unsere Abwasserrohre an die Kanalisation anzuschließen, stellten sie fest, dass man nicht lokalisieren kann wohin das Abwasser fließt und die Nutzung unter diesen Voraussetzungen vorerst nicht möglich ist. 

Es wurde eine Fachfirma beauftragt die Kameras in die Rohre führte und die genauen Fließwege des Abwassers analysierte.

Hierbei stellten die Fachleute fest das unser Abwasserkanal eingestürtzt und somit nicht nutzbar ist. Jetzt heißt es abwarten und hoffen das dieser Schaden zeitnah behoben werden kann.

 

Die zweite gute Nachricht ist, es bleibt spannend! - Humor ist, wenn man trotzdem lacht!-

 

 

 

Langsam beginnt der Endspurt (Stand 10.03.2021)

Das Büro unserer Kita-Leitung verschwindet hinter der Baustellen Absperrung, denn auch hier im Flurbereich geht es mit großen Schritten in Richtung Zielgeraden. Die neuen Tapeten im Flur hängen an den Wänden und die Baumaterialien finden sich fast alle an ihrem neuen Einsatzort, dem Badezimmer wieder. Die neue Dusche erhält die Türkisfarbenen Fliesen, der Boden die Antrazitfarbenen.

Die ersten Fliesen werden gelegt

Am 01.03.2021 begannen die Bauarbeiter damit die Fließen im Badezimmer zu verlegen. Zunächst wurden die weißen Wandfließen in den zukünftigen Kindertoiletten angebracht. Der Untergrund in der neuen Dusche wurde bereits zum Fliesen verlegen vorbereitet.

 

Stand 17. Februar 2021

Am heutigen Tag wurde der Estrich im Badezimmer sowie der Küche gegossen.

Bauabschnitt im Februar 2021

An den Wänden sind die Vorrichtungen für die Urinale, sowie die Toiletten bereits angebracht worden.

Nun müssen die Wände verputzt und gefließt werden, desweiteren wird bald der neue Estrich gegossen.

 

Wiederaufbau des Badezimmers

Die neue Bitumenschicht, welche verhindern soll, dass erneut Wasser in das Badezimmer eintritt wurde verlegt.

Ebenso wurden die Schweißbahn fertiggestellt.

Entkernen des Kinder-Badezimmers November 2020

Das Badezimmer wurde komplett Entkernt.

Das bedeutet in unserem Fall, die Fließen wurden von den Wänden und Böden gestemmt.

Ebenso wurde die Wand, an der die Waschbecken angebracht waren vollständig freigelegt.

Bauabschnitt Septemeber/Oktober 2020

Die Trocknungsgeräte wurden im Badezimmer und der Küche aufgestellt, die Räume werden nun längere Zeit trocken gelegt.

Sobald die Messwerte keine Feuchtigkeit mehr anzeigen, werden die Bauarbeiten fortgesetzt.

Nachdem die Bauvorbreitungen begonnen hatten, wurden weitere Mängel endeckt, was dazu führte, dass die Küche sowie die Fußböden weichen mussten. Die Bitumenschicht (schwarze Verfärbung am Boden) wurde aufwändig vom Estrich abgetragen.

Beginn der Bauphase im August 2020

Die Vorbereitungen für die erste Bauphase beginnen. Zunächst wird eine Baustellen-Schleuse zwischen dem Büro und dem Bistro aufgebaut.

In der nächsten Zeit wird uns der Hof zu den hinteren Gruppenräumen führen.

 

Die Einbauküche wird mit Folie bedeckt um vor dem Schmutz zu schützen.

Im Badezimmer werden die Kindertoiletten abmontiert, sodass die Reperaturen beginnen können.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Evangelische Stephanuskindertagesstätte