Teiloffenes Konzept - So sieht es bei uns aus

Wir sind für 70 Kinder in unserer Einrichtung verantwortlich.

 

Sie werden in drei altersgemischten Gruppen von Ganztags- und Teilzeitkräften

sowie der Leiterin betreut.

 

Die Gruppenstärke liegt bei 23 Kindern.

 

Die Kinder, die unsere Kindertagesstätte besuchen, haben ihre feste Stammgruppe mit einer festen Bezugserzieherin. Diese begleitet die Kinder bei der Eingewöhnung und führt die Elterngespräche. Die Kinder haben die Möglichkeit, alle Räume in der Tagesstätte zu nutzen. Jeder Raum hat einen anderen Schwerpunkt. Es gibt folgende Bereiche:

  • Kreativ-Raum
  • Bewegungs-Raum
  • Rollenspiel-Raum
  • Bau-Raum
  • Raum für Spiele
  • Freigelände

 

Die Materialien in den einzelnen Räumen werden immer wieder ausgewechselt um die Attraktivität zu erhalten und das Spielinteresse zu fördern. Die Kinder können ihren Spielort, Spielpartner und Spielangebot frei wählen.


Unser pädagogischer Ansatz ist darauf ausgerichtet, Kinder durch ein vielfältiges Angebot an Spiel-, Erfahrungs- und Bewegungsräumen sowie Ausflüge in Natur und Umwelt auf ein Leben in der Gemeinschaft vorzubereiten.


Jede Erzieherin betreut über einen Zeitraum von sechs Wochen einen Funktionsbereich.


Um 11.15 Uhr treffen sich die Kinder in ihren Sitzkreisgruppen um gemeinsam zu singen, feiern, erzählen usw.

 

 

 

Das Leben der Eltern ist das Buch, in dem die Kinder lesen.

Augustinus Aurelius

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Krippe und Kindertagesstätte der evangelischen Stephanus-Gemeinde, Mainz-Kostheim